Matzingen

Kräuter und Ihre Eigenschaften

             (Wir bitten um etwas Geduld, die eigens erstellten Monographien sind noch in Bearbeitung)

Krampflösend

Spitzwegerich, Seifenkraut, Gänsefingerkraut, Ehrenpreis, Schlüsselblume, Huflattich, Johanniskraut, Isländisches Moos, Wollblume, Thymian, Veilchen

Auswurffördernd

Salbei, Brunnenkresse, Ehrenpreis, Holunderblüten, Bitterklee, Engelwurz, Lungenkraut,

Spitzwegerich, Bibernelle, Lindenblüten, Eibischwurzel, Isländisches Moos

Abführend

Sennesblätter, Faulbaumrinde, Schlehdornblüte, Hauhechelwurzel, Rhabarber, Bärlapp, Wermut, HolunderblütenFenchel, Ginster, Enzian, Rosmarin

Entzündungshemmend

Leinsamen, Birkenblätter, Schachtelhalm, Isländisches Moos, Hagebutten, Bärentraubenblätter,

Johanniskraut, Wacholderbeere, Kamille, Taubnesselblüten, Eichenrinde, Haferstroh

Wassertreibend

Vogelknöterich, Schachtelhalm, Ginster, Hohlzahn, Brennnesselblätter, Petersilie, Wiesenschaumkraut, Liebstöckelwurzel, Birkenblätter, Maisnarben, Bohnenschalen, Queckenwurzel

Schweißtreibend

Holunder, Klettenwurzel, Attichwurzel, Kamille, Pfefferminze, Lindenblüten, Wollblumen, Huflattich, Meisterwurz, Pestwurz, Spierstaude, Baldrian

Blutstillend

Mistel, Hirtentäschel, Schachtelhalm, Tormentillwurz, Eichenrinde, Vogelknöterich, Lungenkraut, Silbermänteli, Frauenmantel, Brombeerblätter, Ringelblume, Wiesenknopf, 

Nervenberuhigend

Mohnsamen, Lavendelblüte, Schafgarbe, Baldrian, Salbeiblätter, Bitterklee, Waldmeister, Melissenblätter, Johanniskraut, Thymian, Pefferminze, Kardobenedikten

Warum Erkranken wir

Die Nieren sind meist das erste betroffene Organ,  was z.B. von Kälte betroffen wird. Sie arbeiten dann nicht mehr richtig, was Harnablagerungen an anderen Körperstellen und Organen zur Folge hat. Arbeiten Nieren, Blase und Darm ordnungsgemäß sind die meisten Leiden und Krankheiten dann verschwunden oder kommen gar nicht erst.

Starke Bäder zur Unterstützung (Reinigung)der Nieren, Blase und Darm( Verdauung, Stuhlgang)

  • Brennnessel, Meisterwurz, Wacholder-schoss, Fichten-schoss, Tannen-schoss

Innerliche Anwendung (Tee, Aufguss, Sirup)

  • Knoblauch, Lavendel, Majoran, Meisterwurz, Minze, Thymian, Weinraute, Zwiebel

Auflagen auf Nieren, Blase, Magen

  • Knoblauch, Lavendel, Majoran, Meisterwurz, Minze, Thymian, Weinraute, Zwiebel

Zubereitungen für zu Hause

  • Direktes zerkauen der frischen Pflanzenteile
  • Zubereitung eines Frischpress-Saftes
  • Zubereitung als Tee, verschiedener Arten (am besten immer drei Kräuter zusammen)
  • Zubereitung zu Kompressen und Bädern

Quellen: Pfarrer Künzles Kräuterheilbuch