Matzingen


Unter einer Massage nach Dorn-Breuss wird eine energetische Rückenmassage mit anschließender Lockerung der tiefen Rückenmuskulatur im Stehen und Sitzen verstanden. Bei dieser Anwendung wird davon ausgegangen, dass die Leiden direkt oder indirekt mit der Wirbelsäule zusammenhängen.

Die Breuss Methode (Wirbelsäulenmassage), wurde vom Österreicher Rudolf Breuss entwickelt.
Es handelt sich um eine Energetische Rückenmassage, die nach der Dorn Therapie zur Stärkung und bei Energieblockaden eingesetzt wird.
Durch die Breuss Massage werden körperliche und seelische Verspannungen gelöst, die Regeneration unterversorgter Bandscheiben wird eingeleitet.
Dank dem reichlich verwendeten Johanniskrautöl können sich die Bandscheiben in ihrem entlasteten Zustand wieder mit Flüssigkeit auffüllen.
Mit dieser Behandlungsmethode lassen sich viele Schmerzen häufig sofort lösen.
Indikationen:
- Schmerzzustände, besonders im unteren Rücken
- Bandscheiben-Vorwölbungen im BWS und LWS Bereich
- Entspannung vor und Stabilisierung nach der Dorn-Behandlung
- Nervöse Zustände
- Erschöpfung